ich hab gegen mich gekämpft & verlor'n.

vorhin mit gutem gewissen der magersucht & bulimie den kampf angesagt & schokoladenkuchen gegessen. & jetzt? fuuck..alles wieder ausgekotzt. aber ich wollte doch gar nicht. scheiße. ich wollte das nicht! es war wie in trance. kurz danach war ich glücklich & jetzt. wieder scheiße gemacht fuck! ich gluabe ich bin süchtig nach kotzen! FUUCK!

[ nova meine liebe. es tut mir leid ich weiß du bist enttäuscht, aber ich bin es selbst auch. ich schaff' das! bitte versuch mich zu verstehen. ich hab es die letzten tage durchgehalten. als schaff' ich es ab jetzt auch wieder. für immer! ich will das nicht mehr.]

liebste grüße an alle.

21.8.09 15:13
 


Werbung


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Nova / Website (22.8.09 12:54)
Meine Liebe, ich find' das süß, dass du das soooo sehr schaffen willst. NIEMAND kann von ehute auf morgen alles hinter sich lassen. Das verstehe ich doch. Aber bitte tu mir den Gefallen; Hör auf versuchen zu wollen dich mit kuchen, pizza & ähnlichem "regenerieren & heilen" zu wollen. Das klappt nicht. Gönn dir hier & da mal einen Bon bon Oder ein kleines Stück schokolade, oder einen schokoriegel. & bei den hauptmahlzeiten solltest du dann "gesunderes" Zeug essen. Ein bisschen fleisch, fisch(Stäbchen), milchreis, reis, brot mit frischkäse, slate, kartoffeln. Das hat alles kalorien. Aber normale menschen essen sowas Dennoch; Man fühlt sich nach ein paar kartoffeln mit spiegel ei, oder spinat besser, als nach einem stückkuchen. Es wird eher drin' bleiben, als der kuchen, mein Liebes.<333

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de

eine seite nur für ihn. border=0>